Über mich

Mein Weg zur Latein-Nachhilfe

Mein Name ist Heike Dilger. Geboren und aufgewachsen bin ich in Karlsruhe, studiert habe ich an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg die Fächer Latein und Deutsch auf Lehramt und schloss mein Studium und meine Lehrerausbildung mit dem 1. und 2. Staatsexamen ab.

Momentan arbeite ich als freiberufliche Dozentin für Nachhilfeinstitute oder gebe privat Nachhilfe in Latein und Deutsch für Erwachsene und Kinder. Zusätzlich erstelle ich für Bildungs- und Schulbuchverlage Lernmaterialien und korrigiere Fremdtexte.

Schon im Studium unterstützte ich ab dem Grundstudium Studierende beim Erwerb des Latinums und gab Nachhilfe in Althochdeutsch (Ahd) und Mittelhochdeutsch (Mhd) (Einführungskurse, germanistische Mediävistik).

Anderen etwas zu erklären und beim Wissenserwerb zu helfen, hat mir schon immer großen Spaß bereitet.

Schulischer Unterricht in Latein

Durch das Referendariat lernte ich die Schwierigkeiten kennen, mit denen Kinder und Jugendliche im Lateinischen und auch im Deutschen zu kämpfen haben, und wie man diese durch sorgfältige Analyse und Konsequenz beheben kann.

 

Dies ist umso wichtiger, als die Bedeutung des Lateinischen als Korrektiv für die deutsche Muttersprache nicht zu unterschätzen ist.

Neben fachlicher Kompetenz und gewissenhafter Vor- und Nachbereitung der Stunden schätzten meine Schülerinnen und Schüler auch meine eigene Freude bei der Sache und meine Geduld, sie ernst zu nehmen und auf sie einzugehen.